Empfehlungswidget SiegelEmpfehlungswidget Siegel ohne Beschriftung
Empfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget Stern leer
SUPER

Gewässer

Teich

Bei Gewässern aller Art, wie z.B. Natur- und Gartenteichen, Seen, Aquarien sowie bei der Fischzucht, kann EM einen Beitrag leisten, ein funktionierendes Ökosystem zu erhalten oder zu entwickeln. Der Nährstoffkreislauf wird angeregt und der Abbau von Nährstoffüberschüssen durch Mikroben und Pflanzen forciert. Daraus resultiert eine Verbesserung der Wasserqualität und ein geringeres Schlamm- und Algenaufkommen. Durch den Einsatz der EM-Produkte wird die sensible Mikrobiologie aufgebaut und stabilisiert. Außerdem wird Wasser auf der feinstofflichen Ebene angeregt, in die ursprüngliche Ordnung zurück zu finden.

Algen und Schlammschichten entstehen immer dann, wenn der Eintrag an Nährstoffen im Wasser höher ist als die Filterleistung der Pflanzen. Deren Filterpotential ist direkt abhängig von dem Abbauvermögen der Mikroben in diesem Ökosystem. Denn diese bereiten die Nährstoffe so auf, dass Pflanzen sie leicht aus dem Wasser ziehen können. Sind die Mikroben in ihrer Arbeit gehemmt, wird der Nährstoffentzug blockiert. Die Natur zieht die Notbremse: Algen wachsen in rasanter Geschwindigkeit, um den Nährstoffüberschuss zu binden und das Wasser vor dem Umkippen zu bewahren. Ohne eine funktionierende Mikrobiologie im Gewässer können auch Ansammlungen von verschiedenen organischen Materialien wie Blätter, Algen, Blütenpollen, Samen, Fischfutter usw. nicht abgebaut werden. Sie sinken auf den Gewässergrund und bilden Faulschlammschichten.

Die Gewässersanierung mit EM verläuft nicht immer gleich. Es handelt sich um natürliche Systeme, die mit natürlichen Mitteln unterstützt werden. Der Erfolg stellt sich je nach Wasserqualität manchmal sehr rasch, innerhalb weniger Wochen oder bereits nach der ersten Anwendung ein. Manchmal dauert es aber Monate bis das System sich regeneriert hat.